Führungen im Brauerei­museum Lüneburg

Erleben Sie den Weg eines Sudprozesses von der Malz­reinigung, der Schrot­mühle über den Maisch­bottich und -filter bis zur Flaschen­ab­füllung.

In unserer Führung wird Ihnen von Brauerei­exper­ten dieses kunst­volle Hand­werk leben­dig vorge­stellt.

Führung
„Vom Brauhaus zur Brauerei“
Dauer: ca. 75 Minuten
50,00 Euro pro Gruppe zzgl. 3,00 Euro Eintritt pro Person
Wie entstanden Brauereien? Wie wurde Bier hergestellt? Wie wurde im 20. Jahrhundert in einer Brauerei gearbeitet?
Wir beantworten Ihnen diese Fragen. Begeben Sie sich in die Welt des Bierbrauens, auf den Weg vom „Halm zum Glas“. Malzmühle, Maischebottich, Würzepfanne am originalen Standort und vieles mehr zeigen, wie im 20. Jahrhundert Bierhergestellt und in einer Brauerei gearbeitet wurde.


Kurzführung
„Der Brauprozess“
Dauer: ca. 45 Minuten
35,00 Euro pro Gruppe zzgl. 3,00 Euro Eintritt pro Person
Wollten Sie schon immer einmal wissen, wie Bier gebraut wird?
Dann besuchen Sie uns. Wir erklären Ihnen welche Rohstoffe verwendet werden und anhand ausgewählter Braugeräte, wie es funktioniert.


Besuchen Sie uns im Brauereimuseum Lüneburg, im historischen Sudhaus der ehemaligen Lüneburger Kronenbrauerei.


Auf Anfrage bieten wir auch Führungen außer­halb der regu­lären Öff­nungs­zeiten.

Eine Anmel­dung ist bei Führungen immer erforderlich.

Tel. +49 (0)4131 / 75 995 0
Fax: +49 (0)4131 / 75 995 11
E-Mail: info@brauereimuseum-lueneburg.de

Sudpfanne

Im benachbarten Gasthaus „Krone”  können Sie im An­schluss speisen und Bier ver­kosten.

Filter